Wenn du auch zu den Leuten gehörst, die gerne mal was Neues  im Web ausprobieren und sich von Dingen überraschen lassen, bei denen man plötzlich denkt „Mensch, klar, sowas hat es doch geben müssen – wußte nur nicht wo!“, dann ist Diigo dein Tip des Tages: Was ist Diigo ? Die 1-Satz-Version: Ein Bookmark-Dienst mit der Möglichkeit zur Kommentierung von Web-Seiten direkt auf der Seite sowie zum Erstellen von Gliederungen bzw. Outlines mit diesen Bookmarks. Wozu es dient ? Zum Strukturieren von Web-Recherchen und zur Kommentierung der Ergebnisse. Was ist das Besondere ? …muß man selber rausfinden 🙂 Aber wenn man sich einmal angemeldet hat und zum ersten mal auf […]
Read More
Macht die Papa-Plauze Männer erst richtig sexy? Männer dürfen jetzt angeblich stolz ihre Plauze zeigen. Der „Dad Bod“ – in Deutschland auch unter dem Begriff Bierbauch bekannt – soll im Trend liegen. Denn magere Männer sind Frauen nicht sexy genug. Quelle: Macht die Papa-Plauze Männer erst richtig sexy? Und ich dachte, ich hätte nur die Macht, Trends zu beenden……
Read More
Na dann mal Glückwunsch an den Nachbarn….und für Düsseldorf  gibt’s da wohl noch einiges zu tun laut diesem Artikel aus der aktuellen Sonntags-FAZ: Laut einer PWC-Studie Köln ist digital ganz vorne In keiner Großstadt können die Bürger Amtsgeschäfte online so gut erledigen wie in Köln. Die Domstadt liegt damit noch vor Hamburg und München.    
Read More
Bei dem Artikel ist mir einmal mehr aufgefallen, für wie alltäglich wir Wunder nehmen, sobald sie passieren: In der Leipziger Nikolaikirche: Erinnerung an die friedliche Revolution  (FAZ). Man kann ja durchaus argumentieren, daß Deutschland in der Geschichte häufig kein glückliches Händchen hatte (…ok, das ist eine Untertreibung…) und sich dadurch ausgezeichnet hat, zur richtigen Zeit den falschen Menschen am Ruder zu haben (Wilhelm -> Siehe Gedenken an 100 Jahre 1. Weltkrieg) oder gar ans Ruder zu holen (Adolf; jeder weitere Kommentar diesbezüglich erübrigt sich). Die  friedlichen Revolution 1989 dagegen ist vom Ablauf wie vom Ergebnis her so positiv verlaufen, daß man fast schon bald den Ausbruch eines Historiker-Streits befürchten muß, […]
Read More
Mal in aller Kürze: wurde auch Zeit: Klaus Wowereit: Rücktritt als Regierender Bürgermeister – SPIEGEL ONLINE. Und das sage ich nicht als „Linkenhasser“ – habe immerhin selber zum SPD-OB-Experiment in Düsseldorf mit beigetragen. Aber daß sich jemand mit solch ausgewiesener Management-Inkompetenz so lange in einer solchen Position hat behaupten können ist schon ein gewisses Armutszeugnis für die Selbstreinigungkraft der Demokratie. Aber ich bleibe ja Optimist  – für Berlin kann’s eigentlich nur besser werden !
Read More
….but confirmed after the 100th or whatever tradeshow, I need to make this one statement: in a „globalized “ world that has come to accept English as the ‚lingua franca‘ of international exchange, nobody is harder to understand than those who consider themselves natural speakers of English. It’s a bit like „I don’t have to make an effort and whatever I do (or say), it’s me who’s right, bcause it’s about the language I was brought up with“. I don’t know who shares the same observations in the past with the same conclusions: but usually, during a trade show, you encounter people from all sorts of countries. And be it […]
Read More
Auch die nachfolgende Meldung ist Postillon-würdig ! Würde bitte einma jemand die Bundesregierung  darüber aufklären, warum das weltweit „GEHEIMDienst“ heißt ….. besonders charmant dabei die Formulierung „erhöht den Druck“ „! Ich bin mir fast sicher, daß die angesprochenen Länder jetzt vor lauter Druck ganz, ganz doll Angst haben ! Da kann man sich ja gelassen zurücklehnen und darauf warten, daß die Bundesregierung dem Russischen Präsidenten ein Note übergibt, die zur sofortigen Rückgabe der Krim an die Ukraine auffordert mit der Begründung, daß die Annektion von Teilen von Nachbarländern unhöflich sei. Artikel: Berlin – Die Bundesregierung erhöht den Druck auf ausländische Nachrichtendienste, ihre Aktivitäten in Deutschland offenzulegen. Nach Informationen von SPIEGEL […]
Read More
…isn’t quite as exciting as it sounds. Went to see the Costa Smeralda today and ended up in Porto Cervo to have a small taste of the lifestyle of the rich and famous. Feels strange, indeed: beautifull landscape, but strange mixture of 80 % overpriced luxury outlet store village atmosphere, 20 % theme park for the filthy rich feeling…. and 0% authenticity. Oh, and did I mention that menu cards were English first, Russian second with Italian coming in as a distant third ?
Read More