Hier entsteht meine „Web ID“ – eine Art Selbstdarstellung im und für das Internet.

Den Blog habe ich aufgesetzt, um nicht immer auf die üblichen kommerziellen Websites & Services angewiesen zu sein.

Und weil mich die Möglichkeiten des Internets nach wie vor faszinieren und ich mich gerne auf dem Stand der Technik halte, um ein Gefühl dafür zu bewahren, was machbar ist, kann die Auseinandersetzung mit Dingen wie WordPress ja nicht ganz falsch sein kann.

Und mit Hilfe der Blog-Einträge hoffe ich auf belebendes Element neben der doch eher statischen, recht CV-lastigen „Standard-Darstellung“.

Also: einfach gelegentlich mal vorbeischauen – vielleicht bleibe ich ja am Ball :-I

No Comment

Comments are closed.